Futterbedingte Pferdekrankeiten behandeln


 

Pferdekrankheiten als Mangelerscheinung

Manche Pferdekrankheiten werden durch einen Mangel in der Pferdefütterung begünstigt. Die Gesundheit Ihres Pferdes ist abhängig von einer Vielfalt verschiedener Faktoren. In vielen Fällen sind geringe Abweichungen in der Nährstoffversorgung ihres Pferdes, hervorgerufen z.B. durch leistungsbedingten Stress oder Krankheit, ausschlaggebend, um die Ausgewogenheit der Elemente (Mineralstoffe und Vitamine) und damit das körperliche Gleichgewicht zu stören.

Die am häufigsten auftretenden Pferdekrankheiten, die durch falsche Fütterung hervorgerufen werden können, sind:

  • Appetitlosigkeit
  • Atemwegsprobleme
  • Hufrehe
  • Schlechtes Hufwachstum
  • Ekzem
  • Allergien
  • Fell- und Hautprobleme, Mauke
  • Sommerekzem
  • Husten- und Schleimhauterkrankungen
  • Verdauungsprobleme, Durchfall / Koliken
  • Blähungen
  • Leber- und Nierenerkrankungen
  • Konzentrationsschwäche, Nervosität
  • Leistungsmangel
  • Kreuzverschlag
  • Muskelstoffwechsel (PSSM)
  • Gewichtsprobleme
  • Knochen / Knorpel, Bänder-/ Sehnen-/ Gelenkprobleme, Spat
  • Knochenschwäche
  • Entzündliche Prozesse, Schleimbeutel-/ Sehnenscheidenentzündung
  • Methabolisches Syndrom
  • Cushing
  • Fruchtbarkeitsstörung
  • Wachstumsstörungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Übergewicht
  • Untergewicht
  • Wunden / Scheuerstellen

Auf dieser Seite geben wir Ihnen Hinweise, die aus Beobachtungen resultieren, welchen unterstützenden Einfluss die Pferdeernährung oder die richtige Pferdefütterung auf die Gesundheit Ihres Pferdes haben kann. Die Futterberatung ersetzt dabei in keinen Fall die Untersuchung durch den Tierarzt.


 
 

 

 

Kolik bei Pferden

Als Kolik bei Pferden wird allgemein eine Fehlfunktion des Verdauungstrakts bezeichnet, die meist mit heftigen, krampfartige Schmerzen einhergeht. Symptome, Ursachen und Behandlung einer Kolik bei Pferden. mehr ...

Wurmkuren bei Pferden richtig anwenden

Ein starker Parasitenbefall beim Pferd kann zu Gewichts- und Leistungsverlust führen. Was ist bei einer Wurmkur zu beachten? mehr ...

Selen und Selenmangel bei Pferden

Das Spurenelement Selen ist ein Zellschutzelement. Eine Unterversorgung kann die Infektionsabwehr der Pferde schwächen. mehr ...

Darmsanierung bei Pferden

Eine Darmsanierung kann bei Pferden helfen, das Verdauungssystem der Pferdes zu unterstützen oder zu erhalten. mehr ...

Spurenelemente in der Pferdefütterung

Welche Wirkungen haben Spurenelemente wie Zink, Magnesium, Eisen, Kupfer, Selen, Mangan auf die Gesundheit Ihres Pferdes? Wie kann ich einen Mangel an Spurenelementen erkennen? mehr ...

Homöopathie für Pferde

Homöopathie spielt auch in der Therapie von Pferden zunehmend eine wichtige Rolle. mehr ...

Kotwasser bei Pferden

Kotwasser ist eine Störung der Verdauung des Pferdes. Bei Kotwasser tritt vor oder nach dem Äppeln bräunliches Wasser aus dem After des Pferdes aus. mehr ...

Allergien - die optimale Pferdeernährung

Die optimale Pferdeernährung bei Allergie-Neigung. mehr ...

Fruchtbarkeitsstörung

Mögliche Zusammenhänge zwischen Pferdeernährung und Fruchtbarkeitsstörungen. mehr ...

Durchfall bei Pferden

Durchfall bei Pferden - Ursachen und richtige Behandlung mehr ...

Mauke richtig behandeln

Mauke beim Pferd ist eine bakterielle Hautentzündung in der Fesselbeuge und am Ballen des Pferdes, die sich zunächst durch Rötungen und Fellverlust an den betroffenen Stellen bemerkbar macht. mehr ...

Ekzem - ihr Pferd durch optimale Fütterung unterstützen

Ihr Pferd bei Ekzem durch eine optimale Fütterung unterstützen mehr ...

Futtermittelallergie bei Pferden erkennen und behandeln

Der Begriff Futtermittelallergie wird oftmals ungenau verwendet. Man unterscheidet zwischen einer allergischen Reaktion und einer Futter-Unverträglichkeit. mehr ...

Schlechtes Hufwachstum - unterstützende Pferdeernährung

Hufwachstum, Qualität und Widerstandsfähigkeit des Hufhorns sind stark abhängig von der richtigen Ernährung Ihres Pferdes. mehr ...

Husten beim Pferd

Ein Husten kann sich bei Pferden schnell zu einer chronischen Allergie ausweiten. Was Sie bei Pferden mit Husten beachten sollten. mehr ...

Sommerekzem bei Pferden

Sommerekzem ist eine nicht zu unterschätzende Pferdekrankheit. Sie sollten Ihr Pferd daher ganzheitlich gegen das Sommerekzem helfen. mehr ...